Band 2: Wenn der Tod in Dur erklingt


Wenn der Tod dir sein Schlaflied singt

 TB: 11,99 € [D];  Ebook: 2,99 €

Stell dir nur einen Augenblick vor, wie es für dich wäre, wenn Musik dich zum Morden zwingt, weil du sie in dir einfach nicht mehr erträgst, weil ihre Klänge dich in den Wahnsinn treiben und dein eigenes Leben bedrohen, weil du sie einfach nicht zum Schweigen bringen kannst.

Dann geht es dir wie Pietro, der in meinem zweiten Paul Anderlech-Kriminalroman einen autistischen und dabei genialen Pianisten verkörpert.

Menschen um sich herum erlebt er nur als Töne, die sich zuweilen schön und inspirierend, aber häufiger quälend und vernichtend anhören. Seine Tage sind Tage des Komponierens und großartiger musikalischer Schöpfung. Aber immer, wenn selbst sein Genie an der Hässlichkeit scheitert, wird er zum Mörder, um sich dadurch endlich von diesem Klanginferno zu befreien.

Zum Inhalt:
Durch die Liebe ihres Lebens bringt Viktoria, die Tochter des Zwieseler Kommissars Paul Anderlech, nicht nur sich sondern auch ihren Vater und seinen Partner Hannes Gruber in größte Lebensgefahr. Der Mörder hinterlässt bei seinen Opfern niemals irgendwelche Spuren und ist den Ermittlern immer eine Nasenlänge voraus. Er scheint schon vorher ganz genau zu wissen, was sein Gegenüber denkt, wie er fühlt und was er vorhat. Der Kommissar verzweifelt mehr und mehr und seine Hilflosigkeit gipfelt schließlich in der Panik um das Leben seiner Tochter.


Kriminalroman:

424 Seiten

Erschienen im  April 2017

Format: Taschenbuch, Ebook und Hörbuch

Erhältlich: Bei Amazon, im  Buchhandel und im Direktverkauf.


Kommentare zum Buch:

Der Fall ist genial, dieser Bezug der menschlichen Psyche zur Musik hat mir unheimlich gut gefallen und wurde von der Autorin so detailliert und eindrucksvoll geschildert, dass ich die Klänge in mir wahr nehmen konnte.

Die Autorin arbeitet ihre Protagonisten um den sympathischen und etwas schrulligen Kommissar Anderlech wunderbar glaubwürdig heraus. Besonders gefällt mir der kluge und ausgefeilte Schreibstil. Es gelingt ihr, den Spannungsbogen bis zum Ende permanent in die Höhe zu treiben.

das sprachliche Niveau dieses Buches schwingt passend zur Klaviatur des Todes!

Das macht es zu etwas Besonderem!
Ein einzigartiges Lesevergnügen, das lange nachhallt mit gut gezeichneten Charakteren und Handlungssträngen, die sich bildhaft ineinander verflechten.


Wie komme ich an signierte Bücher?

Klicke hierSignierte Bücher


Youtube-Videos und Youtube-Lesungen:

Tatorte und Lesungen aus “Wenn der Tod in Dur erklingt”


Podcasts (Lesungen):

Aus Band 2 „Wenn der Tod in Dur erklingt“ der Paul Anderlech Psychokrimi-Reihe

 

 


Close Bitnami banner
Bitnami